Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

B212-VCi Interface - Codeumsetzung von RC5 nach ITT

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • B212-VCi Interface - Codeumsetzung von RC5 nach ITT

    Es gibt zwei Interessenten für das B212-VCi Interface, daher habe ich die Entwicklung des Interface begonnen. Der Prototyp läuft bereits vollständig.
    Einzig die im Moment verwendete Platine des B212-SMART muß noch abgespeckt und verkleinert werden.

    Sollte es noch weitere Interessenten dafür geben, so meldet Euch bitte bei mir.
    Ansonsten wird es nur eine Serie mit 8 Stück geben.
    Der angestrebte Preis des B212-VCi Interface soll bei 80€ liegen.

    Funktionsbeschreibung B212-VCi Interface:
    Das B212-VCi Interface wird zwischen der Wandfernbedienung V218/M218 und dem Nebenraumcontroller B219 oder B209 angeschlossen.
    Über den V218/M218 kann damit die Quelle im Hauptraum (Tuner, CD, Tape und AUX) oder auch die lokale Quelle am B219/B209 gewählt werden.
    Weiterhin kann die Lautstärke im Nebenraum und der Sender des Tuners gewählt werden.
    Ein Ausschalten ist ebenfalls über die V218/M218 möglich.
    Der im V218/M218 eingebaute IR-Empfänger erlaubt die erweiterte Steuerung der Komponenten Nebenraum und im Hauptraum, sowie Klangregelmöglichkeiten.
    Dies kann mit der H208, H8, H210, RC28 oder auch mit jeder anderen RC5-Code fähigen IR-FB geschehen.
    Gruß Frank

  • #2
    AW: B212-VC Interface

    Hallo Frank,

    sehe ich das richtig?
    B2xx Hauptanlage B219/209 NR Verstärker. Daran angeschlossen über B212VCi eine V/M218 Tastatur.
    Anlage theoretisch mit B208 etc. via B219/209 und mit RC5 FB via V/M218 fernbedienbar.
    Grüsse aus Bayern

    Herby

    ------------------------------------->>
    > Sucht kommt von Suchen
    REVOXitis die akute Form der Ansteckung
    REVOXose unheilbares Stadium
    REVOXpathisch Folgeerkrankung STUDERitis

    Kommentar


    • #3
      AW: B212-VC Interface

      Hallo Herby,
      genau so ist es.
      Ich versuche noch neben den Standardfunktionen (Tuner, CD, Tape, AUX, Local, Sender +/-, VOL +/- und OFF) ein paar Zusatzfunktionen auf die V218/M218 zu bringen.

      Bis jetzt realisiert mit vorherigem Drücken von "AUX" auf V218/M218:
      • Gesamte Anlage ausschalten mit "OFF"
      • Einschaltlautstärke im B209/B219 abpeichern mit ">"
      • B209/B219 auf laufendes Programm im Hauptraum aufschalten mit "VOL +/-"

      Es wären noch mehr Doppelbelegungen denkbar, nur wäre die Bedienung dann zu verwirrend.

      Verwendbare Unterputz-Wandfernbedienungen von Revox unten im Bild:
      Revox V218

      Feller M218

      Gira M218
      Gruß Frank

      Kommentar


      • #4
        AW: B212-VC Interface

        Das B212VCi Interface kann auch ohne Multiroom-Komponenten B209/B219 verwendet werden.
        Wenn er als B206 Ersatz verwendet wird, kann man im Nebenraum (Lautsprechergruppe B) unter Verwendung des V218/M218 über den B212VC jede B2XX Anlage mit B200/B203 im Hauptraum fernbedienen.
        Auch ein B285 mit Connector Box funktioniert damit einwandfrei.
        Gruß Frank

        Kommentar


        • #5
          AW: B212-VC Interface

          Hallo
          Stellt der B212-VCi also ein Konverter zwischen RC-5 Befehlen zum dem Intermetall-Protokoll (B-Serie) dar?
          Wenn ja, sollte es auch möglich sein die Befehle IR-Behle aus dem Multiroom-Modul der M-Serie auszukoppeln und in den B212-VC einspeisen mit der Weitergabe an die B-Welt.
          Gruß Calpos

          Kommentar


          • #6
            AW: B212-VC Interface

            Leider kann ich dazu keine verbindlichen Aussagen machen, da ich diese Komponenten nicht zur Verfügung habe.
            Sollte aber irgendwo ein Signal an der M-Anlage rauskommen, was der Wandbedienung M218/V218 gleicht, so ist das möglich.
            Gruß Frank

            Kommentar


            • #7
              AW: B212-VC Interface

              Hallo Frank
              zum Testen ist auch ein M-System nicht zwingt notwendig.
              Die vom M-System übertragenen Befehle sind:
              VCR-Panasonic, Slimdevices und VCR JVC. (Siehe hierzu Multiroom.Modul)
              Diese Befehle sollten auf handelsüblichen Ersatzfernbedienung vorhanden sein.
              Durch geschicktes mapping dieser RC-5 Befehlen mit den Intermetall-Befehlen können alte Geräte in der M-Welt bedient werden. Du hast damit eine Möglichkeit geschaffen, die Revox aus welchen Gründen auch immer, nicht realisiert hat. Wir hatten vor einigen Jahren schon einmal über diese Thema uns telefonisch ausgetauscht.
              Gruß Calpos
              Angehängte Dateien

              Kommentar


              • #8
                AW: B212-VC Interface

                Es können jedoch nur Geräte bedient
                werden, die Revox im IR-Link Menü/Code aufgelistet hat.
                Welche sind das und mit welchem IR-Format? Sind da auch RC5 Geräte bei?
                Die zur Verfügung stehenden übermittelbaren Befehle sind ja stark auf Bandgeräte ausgerichtet.
                Gruß Frank

                Kommentar


                • #9
                  AW: B212-VC Interface

                  Das ist doch gar nicht notwendig, das Multiroom-Modul da mit einzubeziehen.
                  Das will doch nur seinerseits eine Code-Wandlung vornehmen.
                  Ich kann mich doch einfach an das von den Nebenräumen kommende Kabel raufklemmen.
                  Die Frage da bei ist nur, was der M219 von den Befehlen, die er nicht kennt, rausfiltert.
                  Gruß Frank

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: B212-VC Interface

                    Hallo
                    Wie bereits mir geschrieben werden diese Geräte (VCR-Panasonic, Slimdevices und VCR JVC) durch das M-System durchgeleitet/transportiert so dass am Ende der Kette dein Gerät die Schnittstelle zum B-System sein kann. Damit könnte jeder IR-Punkt des M-System ein Empfangspunkt für die Steuerung sein unabhängig von M217/M218. (der M219 hat auch einen IR-Empfänger).Man braucht also keine Verbindung ein Kabel, sondern nutzt die Infrastuktur des M-System zur Übermittlung der IR-Befehle für z.B. die B-Serie.

                    Gruß Calpos

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: B212-VC Interface

                      Zitat von BA Revox M219
                      IR-Befehle
                      Der M219 akzeptiert alle RC5-Befehle
                      und führt diejenigen aus, welche für
                      ihn relevant sind. Alle anderen werden
                      an die Multiroom-Zentrale
                      weitergeleitet.
                      Wenn das wirklich so stimmt, wäre für mich der Einkoppelpunkt für den B212VCi im Hauptraum, direkt am Multiroomkabel.
                      Aber wie dann die Hauptanlage auf die für sie nicht bestimmten Befehle reagiert.
                      Gruß Frank

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: B212-VC Interface

                        Hallo
                        Schau doch einmal in der Bedienungsanleitung fürs Multiroom Modul nach:
                        http://www.revox.de/#/products/detail,id=531
                        ab Seite 28
                        Gruß Calpos

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: B212-VCi Interface

                          Dieses Manual habe ich mir schon öfter durchgelesen.
                          Ich kann daraus leider nicht erlesen, welcher Code aus einer der beiden IR-Link Buchsen denn nun wirklich rauskommt.
                          Um die Verwendbarkeit der ausgegebenen Signale zu prüfen, müsste ich da mit dem Logic-Analyser ran.
                          Wie ich die Anleitung verstanden habe, werden nur bestimmte Hersteller/Geräte unterstützt.
                          Diese haben dann aber einen exotischen Signalaufbau, der nichts mehr mit RC5 zu tun hat.
                          Gruß Frank

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: B212-VCi Interface

                            Der B212VCi kann auch zur Anbindung eines PCs mit USB-Verbindung verwendet werden.
                            Somit können am PC Befehle zur Steuerung der B2XX Anlage gegeben werden.
                            Gruß Frank

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: B212-VCi Interface

                              Das erste Vorserienmodell ist fertig.
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0635_.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,1 KB
ID: 182350
                              Gruß Frank

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X